Medizinische Laufbahn Dr. med. Edgar Schlüter

Jahrgang 1952

Studium der Humanmedizin an der Universität Münster

1978 Approbation und Promotion zum Dr. med. (summa cum laude)
        Thema der experimentellen Arbeit:
        Elektronenmikroskopische Untersuchung der Wachstumsfuge hinsichtlich der
        Morphologie unter spezieller Berücksichtigung der Knorpel- Mineralisation
        als Einleitung der Verknöcherung.


1978 Einjährige Weiterbildung in Innerer Medizin und
        Intensiv Medizin.

1979 – 1981 Wehrdienst und einjährige Weiterbildung in Chirurgie.

1981 – 1986 Weiterbildung zum Facharzt für Orthopädie am
                   Hüfferstift Münster (Orthopädische Universitätsklinik)

1986 Übernahme der Orthopädischen Praxis vom Schwiegervater
        Dr. Karl – Heinz Knust.

1988 Diplom in Manueller Medizin.

1999 Diplom in Ganzkörper Akupunktur.

2009 Diplom in YNSA (spez. Schädelakupunktur). mit Abnahme durch
        Dr. Toshikatsu Yamamoto persönlich.
 
Kontinuierliche Weiterbildung
Aktuelles Fortbildungszertifikat der Ärztekammer Westfalen-Lippe.

Mitglied des Berufsverbandes für Orthopädie.
Mitglied der Vereinigung süddeutscher Orthopäden.
Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Manuelle Medizin.
Mitglied der Forschungsgruppe Akupunktur.